»Hurra, ich geh schon zur Schule!«

Schulkinder

Unglaublich, jetzt ist Ihr Kind schon in der Schule und auf einmal löst es sich immer mehr von Ihnen. Es geht alleine zur Klasse, bereitet sich auf den Unterricht vor, ohne dass Sie noch einmal helfend zur Seite stehen. Alles ist auf einmal nicht mehr so behütet wie im Kindergarten. Immer mehr Selbstständigkeit, Aufmerksamkeit und Konzentration wird gefordert. Für Eltern und Kind können die Hausaufgaben nach so einem anstrengenden Schultag schon mal zu einer richtigen Herausforderung werden. Und manchmal läuft es auch vielleicht nicht so gut in der Schule und Sie fragen sich, wie Sie Ihrem Kind helfen können. Auch in dieser aufregenden Zeit sind wir für Sie da.

Diese Vorsorgen stehen im Grundschulalter an:

  • mit ca. 7 bis 8 Jahren

    Diese zusätzliche Vorsorgeuntersuchung soll dazu dienen, Störungen und Auffälligkeiten in den Bereichen Entwicklung (z.B. Lese-Rechtschreib-Schwäche), Motorik und Verhalten (z.B. ADHS) zu erkennen und frühzeitig zu therapieren.*

  • mit ca. 9 bis 10 Jahren

    Diese weitere zusätzliche Vorsorgeuntersuchung erfolgt während einer wichtigen Phase im Schulleben Ihres Kindes. Schulleistungs-, Verhaltens- und Sozialisationsstörungen sollen rechtzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Außerdem untersuchen wir auf Zahn-, Mund- und Kieferanomalien, klären über ein gesundheitsbewusstes Verhalten auf (Bewegung, Ernährung, Suchtmittel) und sprechen ggf. über gesundheitsschädigende Nutzung von Medien.*

* Da es sich bei der U10 und U11 um zusätzliche Vorsorgen handelt, werden die Kosten nicht von allen Krankenkassen getragen.

Diese Vorsorgen stehen im Grundschulalter an:

mit ca. 7 bis 8 Jahren

Diese zusätzliche Vorsorgeuntersuchung soll dazu dienen, Störungen und Auffälligkeiten in den Bereichen Entwicklung (z.B. Lese-Rechtschreib-Schwäche), Motorik und Verhalten (z.B. ADHS) zu erkennen und frühzeitig zu therapieren.*

mit ca. 9 bis 10 Jahren

Diese weitere zusätzliche Vorsorgeuntersuchung erfolgt während einer wichtigen Phase im Schulleben Ihres Kindes. Schulleistungs-, Verhaltens- und Sozialisationsstörungen sollen rechtzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden. Außerdem untersuchen wir auf Zahn-, Mund- und Kieferanomalien, klären über ein gesundheitsbewusstes Verhalten auf (Bewegung, Ernährung, Suchtmittel) und sprechen ggf. über gesundheitsschädigende Nutzung von Medien.*

* Da es sich bei der U10 und U11 um zusätzliche Vorsorgen handelt, werden die Kosten nicht von allen Krankenkassen getragen.

Generika Viagra kaufen für Erektionsstörungen Kamagra oral jelly 100mg kaufen Cialis ohne Rezept kaufen Kaufen Sie Levitra Pillen ohne Rezept